NAVIGATION










Online Stats
Gäste Online: 1

Unaktivierte Mitglieder: 0

Besucher Heute: 1032
Besucher Online: 1
Max. Tagesrekord: 3579
Besucher Gestern: 1036
Besucher Monat: 27527
Besucher Gesamt: 1001027

Letzten 24h: 
























Banner
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Countdown
Nur noch...

bis zur Arnsberger Stadtmeisterschaft
Slideshow

Facebook
39. Auflage werfen schon ihre Schatten voraus
39. Auflage werfen schon ihre Schatten vorausArnsberg. Wir sind mal wieder mitten im Hochsommer, doch die Arnsberger Stadtmeisterschaften lassen schon mal von sich Reden. Zur 39. Auflage, die in diesem Jahr der Turnier-Gründerverein, DJK GW Arnsberg, ausrichtet, werden am 15. September im Vereinsheim der GW Arnsberg die Gruppen Ausgelost.
Wir hoffen doch auf sehr spannende Partien und selbstverständlich werden wir euch wieder schnellst möglichst von der Auslosung berichten.
Wir wünschen allen User frohe Osterfeiertage
Wir wünschen allen User frohe Osterfeiertage

Wir wünschen einen guten rutsch ins neue Jahr
Wir wünschen einen guten rutsch ins neue Jahr
Der SC Neheim wird erneut Stadtmeister
Der SC Neheim wird erneut StadtmeisterArnsberg. In der Sporthalle "Große Wiese" in Arnsberg-Hüsten ging es am 4. Turniertag der 38. Arnsberger Stadtmeisterschaften in die entscheidende Phase. Die besten 8 Mannschaften aus den 3 Vorrunden Gruppen trafen nochmals in 2 Endrunden Gruppen aufeinander. Ausrichter SV Arnsberg 09 begrüßte dazu 708 zahlende Zuschauer und damit waren während des Turniers 1.728 Zuschauer gekommen. Die Zuschauer sahen eine Endrunde die selten so spannend und Nerven aufreibend war...

In der Gruppe 1 standen sich gleich 3 Titel Aspiranten gegenüber, der Amtierende Stadtmeister SC Neheim, Landesligist SV Hüsten 09 und die Hallen-Speziallisten BW Gierskämpen, zudem noch A-Ligist TuS Oeventrop. Gleich zum Auftakt der Endrunde stellte der FC Gierskämpen die weichen auf Halbfinale....




SC Neheim, Müschede und Oeventrop lösen die letzten Tickets
SC Neheim, Müschede und Oeventrop lösen die letzten TicketsArnsberg. Letzter Tag der Vorrunden bei den 38.Arnsberger Stadtmeisterschaften und die 252 Zuschauer sahen auch heute keine großen Überraschungen.

Titelverteidiger SC Neheim langte heute standesgemäß hin und zog Souverän in die Endrunde ein, 4 Spieler, 4 Siege, heißt 12 Punkte und damit den Gruppensieg. Neheim überzeugte heute mit Dominanz und spielerischem können. Der Amtierende Stadtmeister macht seinem Namen alle Ehre und zieht in die Endrunde ein, dort trifft man dann in der Hammer-Gruppe 1 auf...
Herdringen, Gierskämpen und Holzen lösen die nächsten Tickets
Herdringen, Gierskämpen und Holzen lösen die nächsten TicketsArnsberg. Zweiter Tag bei den 38. Arnsberger Stadtmeisterschaften und erneut konnte sich Ausrichter SV Arnsberg 09 über eine gut gefüllte Sporthalle freuen, knapp 300 zahlende Gäste sorgten heute für beste Stimmung.

Auch am zweiten Vorrundentag gab es keine großen Überraschungen, die Favoriten konnten auch heute Überzeugen. Der SV Herdringen ging Souverän ins Turnier und übernahm schnell die Tabellenführung, auch wenn man lange immer ein Spiel mehr hatte, als der Konkurrent und ehemalige Stadtmeister FC Gierskämpen. Das Spiel des Abends gab es dann unter Spiel Nummer 12, als die beiden A-Ligisten Herdringen und Gierskämpen direkt aufeinander trafen. Ein viel Umjubeltes Spiel, weil beide Mannschaften alles gaben. Herdringen führte bis kurz vor Schluss mit 1:0, als FC-Keeper Alexander Gierse einen heranstürmenden SV-Spieler Auflaufen ließ. Dann wurde es hitzig, weil Spieler von beiden Mannschaften unbedingt um die Situation Diskutieren mussten. Der Schiedsrichter hatte allerdings die Situation im Griff, sowohl der FC-Keeper, als auch jeweils ein Feldspieler beider Mannschaften mussten das Spielfeld mit 2 Minuten Strafen verlassen. Herdringen nun mit 3 Feldspielern, Gierskämpen nur noch mit 2 Feldspielern. Trotz der Ausgangssituation konnte Gierskämpen in Unterzahl bei gerade mal 1 Minuten noch zu spielender Zeit noch zum 1:1 Ausgleichen. Nur wenige Augenblicke später konnte der SV Herdringen allerdings zurück schlagen 2:1 hieß der Endstand. Mit diesem Sieg und dem späteren 4:1 über Erlenbruch konnte der SV Herdringen Ungeschlagen die Vorrunde Überstehen und wurde Gruppensieger...
Hüsten 09 und Bruchhausen setzen sich in der Gruppe A durch
Hüsten 09 und Bruchhausen setzen sich in der Gruppe A durchArnsberg. Keine großen Überraschungen gab es am ersten Vorrundentag in der Gruppe A der Arnsberger Stadtmeisterschaften. Der SV Hüsten 09 setzte sich am Ende mit 5 Siegen aus 5 Spielen und 15 Punkten als Gruppensieger durch, dicht gefolgt von A-Ligist TuS Bruchhausen, die mit 12 Punkten und nur eine Niederlage (gegen den SV Hüsten 09 2:3) als Gruppen Zweiter durch und zieht damit in die Endrunde ein. Berechtigte Hoffnungen darf sich der dritte der Gruppe A, der SV Bachum/Bergheim noch machen, muss allerdings mit nur 6 Punkten wohl bis zum letzten Vorrundenspiel der Gruppe C darauf warten, bis man ein Ticket für die Endrunde lösen kann....
Oeventrop II ersetzt TuS Niedereimer
Oeventrop II ersetzt TuS NiedereimerArnsberg. Kurzfristig, wie schon in der Tagespresse zu lesen war musste der TuS Niedereimer mangels Spieler seine Teilnahme an den 38. Arnsberger Stadtmeisterschaften zurückziehen. Das bedauern wir und vor allem Ausrichter SV Arnsberg 09 sehr, denn nun stand der SV Arnsberg 09 vor einem Problem!

Der TuS Niedereimer war einer der Teilnehmer der 5er Gruppe, somit hieß es entweder die Gruppe als 4er Gruppe spielen zu lassen oder aus den zwei 6er Gruppen eine Mannschaft herausnehmen und gleich zwei Spielpläne und damit Gruppen durcheinander zubringen. Aber Favorisiert hatten die Verantwortlichen des SV Arnsberg 09 noch eine weitere Variante, eine Ersatzmannschaft finden.

Der SV Arnsberg 09 hatte alles in Bewegung gesetzt und zahlreiche Telefonate geführt und es hagelte nur Absagen, so kurzfristig schien es, sei keine Arnsberger Mannschaft bereit an dem Turnier teilzunehmen. Bis man zuletzt an dem TuS Oeventrop heran trat und die Zweite Mannschaft völlig spontan zugesagt hat.
Damit hat man nun Ersatz gefunden!
Weil in der Gruppe C jedoch auch die Erste Mannschaft des TuS Oeventrop antritt und man Diskussionen aus dem Weg gehen möchte, so teilte uns 09 Vorsitzender Andreas Düllberg mit, werde am 29.12.14 die Gruppe C direkt mit dem Spiel TuS Oeventrop gegen TuS Oeventrop II eröffnet.

Andreas Düllberg bedankt sich bei der Zweiten Mannschaft des TuS Oeventrop für den spontanen Einsatz und bittet die anderen Teilnehmenden Mannschaften der Gruppe C um Verständnis für die Ersatzlösung!

Die Spielpläne sind Aktualisiert!!!
Vorbericht zur Gruppe C 2014
Vorbericht zur Gruppe C 2014Arnsberg. Heute nehmen wir den letzten Blick auf die 38. Arnsberger Stadtmeisterschaften, bevor es endlich am 27.12.2014 losgeht.

Der TuS Oeventrop ist in dieser Saison Durchschnittlich in die A-Kreisliga Saison gestartet. mit 21 Punkten auf dem Haben-Konto hat man damit auch den Durchschnittlichen Tabellenplatz 9 inne. Bei den Arnsberger Stadtmeisterschaften hat der TuS im vergangenen Jahr nur knapp den Sprung auf das Treppchen verpasst, nachdem sie sich für die Endrunde Qualifizierten zogen sie beachtlich ins Halbfinale 2013 ein, dort war der spätere Stadtmeister SC Neheim allerdings eine Hausnummer zu groß für die Oeventroper und so wurde man am Ende vierter der 37. Arnsberger Stadtmeisterschaften. Bereits 3-mal konnte der TuS Oeventrop den Titel schon gewinnen, aber der letzte Sieg ist mit 1982 fast schon eine Ewigkeit her.

Die DJK GW Arnsberg hat auch in diesem Jahr nur das Mittelfeld der Arnsberger B-Kreisliga im Visier. Zur Winterpause Bekleiden sie mit 19 Punkten den 10. Tabellenplatz, möchten allerdings in der Rückrunden noch den einen oder anderen Platz nach oben klettern. GW Arnsberg gilt als Gründerverein der Stadtmeisterschaften, konnten dieses Turnier allerdings noch nie selbst Gewinnen. 1998 kämpfte man zuletzt um die Krone des Arnsberger Hallenfußballs und verlor das Finale gegen den SC Neheim mit 2:9....

Vorbericht zur Gruppe B 2014
Vorbericht zur Gruppe B 2014Arnsberg. Liebe User nun sind es nur noch knappe 14 Tage bis zum Turnierstart und wie versprochen nehmen wir heute den zweiten Blick auf unsere 17 Teilnehmenden Mannschaften bei den 38. Arnsberger Stadtmeisterschaften. Heute haben wir die Vorrunden-Gruppe B im Visier und schauen uns somit die zweite 6er-Gruppe an.

In seiner zweiten B-Liga Saison versucht sich der TuS Rumbeckin diesem Jahr. Mit Bravur und einem 7. Tabellenplatz schloss man die vergangene Saison ab, doch in dieser Saison tun sich die "Rumbecker" schwerer. Mit 16 Punkten belegt man gerade den 12. Tabellenplatz und findet sich im Abstiegskampf der B-Kreisliga wieder. Dennoch sind wir davon überzeugt, dass der TuS in diesem Jahr eine Schlagkräftige Mannschaft hat um den Klassenerhalt in der B-Liga zu schaffen. Aber auch bei den Stadtmeisterschaften sorgte der TuS im vergangenen Jahr für Aufsehen, als man als Zweitbester Dritter in die Endrunde einzog. Somit nach 2006 endlich mal wieder unter den besten 8 Mannschaften war, die beste Platzierung erzielten die Rumbecker im Übrigen im Jahr 1986, als man Zweiter der Stadtmeisterschaft wurde. In diesem Jahr...

Vorbericht zur Gruppe A 2014
Vorbericht zur Gruppe A 2014Arnsberg. Von heute an sind es nur noch 20 Tage, bis die 38. Arnsberger Stadtmeisterschaften im Hallenfußball starten. Grund genug am heutigen Sonntag mit der Vorstellung unserer Vorrundengruppen zu Beginnen.

Doch zunächst sprachen wir mit Andreas Düllberg, 1. Vorsitzender des Ausrichters SV Arnsberg 09. Viel Diskutiert wird derzeit in den Internetplattformen, in den Medien und natürlich auch auf unseren Sportplätzen die plötzlich über uns alle herein brechenden neuen Hallenregeln, die sich mit "sofortiger Wirkung" mit den des Futsal vermischen (Wir Berichteten bereits). Andreas Düllberg sind als Ausrichter die Hände gebunden, an den neuen Hallenregeln gibt es nicht viel zu rütteln und der SV Arnsberg 09 hält sich an die Regelvorgaben des DFB bzw. FLVW. Einzig der Sprungreduzierte "Futsal-Ball" wird bei den 38. Arnsberger Stadtmeisterschaften noch nicht zum Einsatz kommen. Dafür ist die Vorbereitung von 2 Monaten seit Bekanntgabe der Neuen Hallenregeln für unsere 17 Teilnehmenden Vereine dann doch zu kurz gewesen, meint Düllberg.

Der SV Arnsberg 09 wird die Ausrichtung der 38. Arnsberger Stadtmeisterschaften wie in den Jahren zuvor auch ganz Klassisch gestalten, kein "Tam Tam", keine Show. Die Arnsberger Stadtmeisterschaften ziehen Jahr für Jahr mehr als 1.500 Zuschauer in die Sporthalle "Große Wiese" in Arnsberg-Hüsten, nicht weil es was besonderes zu Gewinnen gibt, nicht weil hier Show und Theater geboten wird, nein, weil die Zuschauer 17 Mannschaften aus unserer Heimatstadt Arnsberg sehen, die trotz Unterschiedlicher Ligen-Zugehörigkeit auf Augenhöhe um einen Pokal spielen! Ein Pokal!

Aber nun zur Gruppe A:

Ausrichter SV Arnsberg 09 ...