Rückblick der Turnierleitung
Rückblick der TurnierleitungArnsberg. Nun sind ein paar Tage ins Land gezogen und www.arnsberger-stadtmeister.de hat nochmal beim Ausrichter FC Gierskämpen Nachgefragt, wie Zufrieden man mit dem Turnierverlauf gewesen ist.

Durchweg positiv sieht es FCG-Vorsitzender Uwe Löwe, der sein Turnierteam bereits während des Turniers im Interview mit Radio-Sauerland über den Klee gelobt hatte. Ein Reibungsloser Ablauf von der Turnierleitung über unsere Sicherheitsleute bis hin zum Catering, einfach toll was hier die Leute geleistet haben.

Die Turnierleitung zieht ebenfalls Positive Bilanzen aus den 36. Arnsberger Stadtmeisterschaften. Christof Möller und Sven Lutze haben das Turnier noch in den Abendstunden nach dem Finale Revue passieren lassen, beide wissen, dass vieles nicht so geklappt hat wie man sich das Vorgestellt hat, aber so ist es wenn man solch ein Turnier ohne Erfahrungswerte Organisiert, meinen beide. Rund 8 Monate Vorbereitung habe man in dieses Turnier gesteckt, viel Energie, Zeit und ein bisschen Familie geopfert. Wenn man aber sieht, was am Ende dabei heraus gekommen ist und das man durchweg positive Rückmeldungen von Vereinen und Zuschauer bekommen hat, dann weis man wofür.

Auch wir von www.arnsberger-stadtmeister.de ziehen eine positive Bilanz. Es waren bereits die vierten Stadtmeisterschaften, von der wir Berichtet haben und das immer LIVE, dieses Jahr hat sich unserer Server Umzug im Sommer allerdings Ausgezahlt gemacht, denn erstmals waren wir bis zum Ende des Turniers Online. Mehr als 4.800 User konnten wir an den 4 Turniertagen auf unserer HP Begrüßen. Wir hoffen euch stehts immer gute und Umfangreiche NEWS zum Turnier gegeben zu haben...

Die 36. Arnsberger Stadtmeisterschaften in Fakten:

- 183 Tore sahen die Zuschauer während der 4 Turniertage, ein Tor wert, der nur selten in der Geschichte Unterboten werden konnte, zuletzt hatte man 1992 mit 177 Tore weniger Tore bei einer Stadtmeisterschaft. Das zeugt aber auch von einem sehr hohen Niveau des Turniers.

- 1977 Zuschauer, das ist Rekord ohne Frage - Noch nie war eine Stadtmeisterschaft so gut Besucht wie die 36. Auflage. Noch nie war die Endrunde so Ausverkauft wie bei der 36. Auflage, dass man die Pforten schließen musste und keinen Zuschauer mehr hinein lassen konnte.

- Ein durchweg Fairer Umgang unter den Teams, zwar gab es einige Rote Karten im Turnierverlauf, die meisten jedoch durch Handspiel. Zeitstrafen hat es nur sehr selten. Der Ton macht die Musik und so Beobachteten unsere Reporter ein durchweg Freundliches Miteinander aller Team auf und neben dem Platz. So stellt man sich Beispielhaften Sport vor.

- Rund 900 Minuten Video-Material sammelten die Kameras in der Halle ein. Die erstmals eingeführte Übertragung aller Spiele in den Catering ist sehr gut angekommen. Das ein oder andere Spiel wird nun im Hintergrund aufgearbeitet und der Öffentlichkeit preisgegeben, ein Zusammenschnitt des ganzen Turniers wird es auf einer DVD zu einem kleinen Unkostenbeitrag zu kaufen geben.

Damit verabschiedet sich unser Team für die 36. Auflage der Arnsberger Stadtmeisterschaft. In wenigen Monaten gehen auch unsere Vorbereitungen wieder los auf die 37. Auflage, die der FC Neheim-Erlenbruch dann Ausrichten möchten!

Euer Team von

www.arnsberger-stadtmeister.de
Kommentare
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.