NAVIGATION










Online Stats
Gäste Online: 1

Unaktivierte Mitglieder: 0

Besucher Heute: 465
Besucher Online: 1
Max. Tagesrekord: 3579
Besucher Gestern: 1127
Besucher Monat: 40959
Besucher Gesamt: 1132212

Letzten 24h: 
























Banner
Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Countdown
Nur noch...

bis zur Arnsberger Stadtmeisterschaft
Slideshow

Facebook
Auslosung 2011 mit Hammer-Gruppe C
NewsArnsberg. Am heutigen Abend fand im Vereinsheim des Ausrichters TuS Niedereimer die Gruppen Auslosung der 35. Arnsberger Stadtmeisterschaften im Hallenfußball statt.


TuS Müschede sichert sich den Titel 2010
NewsArnsberg. Arnsberg. Volles Haus, gute Stimmung, Faire Spiele und ein würdiger Stadtmeister 2010. Das ist die Bilanz nach 4 Hallenfußball Tagen bei den Arnsberger Stadtmeisterschaften.

Schon in der Gruppenphase der Endrunde wurde es heiß, vor allem in der Gruppe A mit dem SC Neheim, TuS Oeventrop, SV Hüsten 09 und SV Bachum-Bergheim. Zum Auftakt des Turniers strauchelte Vorjahresfinallist SV Hüsten beim TuS Oeventrop und verlor mit 3:2. Besser startete der SC Neheim, der zum Auftakt den SV Bachum-Bergheim besiegt, aber bei einem Ergebnis von 4:2 schon erste Abwehrprobleme zeigte. Im zweiten Spiel machte der SV Hüsten alles wieder gut und schlug Landesligist Neheim mit 3:1 und machte sich berechtigte Chancen auf das Halbfinale, Oeventrop marschierte weiter und besiegte Bachum mit 6:1. Zum Show-down in der Gruppe A kam es dann in den letzten Gruppenspielen, Neheim gewann gegen Oeventrop mit 3:1, konnte weiter hoffen. Doch der SV Hüsten im letzten Spiel Cool und abgeklärt mit einem 3:0 Sieg gegen Bachum. Damit Oeventrop als Gruppensieger und Hüsten als Zweiter weiter im Halbfinale. Der SC Neheim erreichte zum dritten Mal in Folge nicht das Halbfinale der Arnsberger Stadtmeisterschaften.


Die Endrunde der Arnsberger Stadtmeisterschaften
NewsArnsberg. Morgen ab 12.45 Uhr startet in der Sporthalle "Große Wiese" in Arnsberg-Hüsten die Endrunde der Arnsberger Stadtmeisterschaften. 8 Teams kämpfen um den begeehrten Titel "Stadtmeister" im Hallenfussball. In der Gruppe A treffen der SV Hüsten 09, TuS Oeventrop, Landesligist SC Neheim und SV Bachum-Bergheim aufeinander. Hier dürfte vom Papier her der SC Neheim und der SV Hüsten die besten Karten haben um in das Halbfinale einzuziehen. Dennoch muss man sagen, dass es ein SC Neheim mit der gleichen Leistung aus der Vorrunde nicht einfach haben wird, da muss man sich erheblich steigern. Der SV Hüsten 09 ist nach wie vor ein Topfavorit auf den Titel, noch nie konnte ein Team des SVH diesen Titel erringen, im vergangenen Jahr scheiterten sie im Finale am FC Gierskämpen, der sie mit 2:1 besiegte. Auch den TuS Oeventrop sollte man in dieser Gruppe im Auge behalten. Mit nem guten Start in die Endrunde geht da was beim TuS. Ehr eine kleine Aussenseiterchance räumen wir dem A-Ligisten SV Bachum-Bergheim ein. Sie konnte zwar in der Vorrunde den amtierenden Hallenmeister mit 1:0 schlagen, haben in dieser Gruppe allerdings einen schwerden Stand....


Titelverteidiger Gierskämpen verspielt Gruppensieg!
NewsArnsberg. Arnsberg. Die letzte Gruppe bei den Arnsberger Stadtmeisterschaften und vom Teilnehmerfeld her die wohl spannenste Vorrundengruppe im Turnier. Aufjedenfall war diese Gruppe schon mal die lauteste der Vorrunde, was vor allem an den Anhängern des FC Gierskämpen lag, die Trötten und Trommeln im Gepäck hatten....
Vorbericht zum dritten Vorrundentag
NewsArnsberg. Morgen geht es mit dem dritten und letzten Vorrundentag der Arnsberger Stadtmeisterschaften weiter. Mit dabei Bezirksligist TuS Oeventrop, Titelverteidiger FC BW Gierskämpen, A-Ligist SV Bachum-Bergheim, B-Ligist TuS Niedereimer und C-Ligist Türkiyemspor Neheim-Hüsten. Für uns hier auf www.arnsberger-stadtmeister.de.tl von der Konstellation her die Spannendste Gruppe, denn eigentlich kann man allen Mannschaften einen Einzug in die Endrunde einräumen. Dennoch bleibt die Favoritenrolle beim Bezirksligisten TuS Oeventrop und beim Titelverteidiger FC BW Gierskämpen...
Keine Überraschungen am 2. Vorrundentag?
NewsArnsberg. Wenn man sich die Abschlusstabelle nach diesem zweiten Vorrundentag der Arnsberger Stadtmeisterschaften einmal ansieht, dann sieht man vorerst keine Überraschungen. Wenn man allerdings hinter die Fassaden schaut gibt es doch so einiges zu berichten. Gruppensieger TuS Müschede war an diesem Abend erwartet stark, was man auch mit 13 Punkten und keiner Niederlage gut Untermauern konnte. Gruppenzweiter und Ranghöchstes Team in diesem Turnier, der SC Neheim war an diesem Abend hingegen eine Enttäuschung! Schon im ersten Spiel gerieten die Landesligisten unter Zugzwang und schrapten nur knapp an einer Niederlage gegen den starken TuS Bruchhausen. Nachdem der SC 0:1 hinten lag, gelang ihnen auch gegen drei Bruchhausener nicht der Ausgleich erst 2 min. vor Schluss konnte man den schmeichelhaften Ausgleich erzielen...
2. Vorrundentag bei den Arnsberger Stadtmeisterschaften
NewsArnsberg. Morgen in die Runde 2 der Arnsberger Stadtmeisterschaften. Am morgigen Dienstag trifft dann der Landesligist SC Neheim auf die hiesige Konkurrenz des TuS Bruchhausen und TuS Müschede. Diese drei werden die beiden Endrunden Tickets wohl unter sich ausmachen, aber in der Halle ist alles möglich und die Mannschaften des SV Herdringen, SV Holzen und vom FC Neheim-Erlenbruch werden alles daran setzen um morgen für eine Überraschung zu sorgen. Wir werden natürlich wieder alle Ergebnisse LIVE und Zeitnah auf unserer HP Veröffentlichen....
Hüsten 09 wird seiner Favoritenrolle gerecht!
NewsArnsberg. Es ist wieder Budenzauber angesagt, in der Sporthalle Große-Weise in Arnsberg-Hüsten ist am heutigen Montagabend die Arnsberger Stadtmeisterschaft mit der Gruppe A gestartet. Bereits nach genau 69 Sekunden rappelte es in diesem Jahr das erste mal im Netz. Es war das 1:0 für den SV Hüsten 09 gegen den Ausrichter TuS Rumbeck, am Ende konnte die der SVH klar mir einem 3:0 durchsetzen.
Der erste Vorrunden Tag bei den Arnsberger Stadtmeisterschaften
NewsArnsberg. In der Gruppe A am heutigen Montag geht Topfavorit und Vorjahres Finallist SV Hüsten 09 an den Start des Turniers. Der SV Hüsten 09 wird Gas geben um sich Sicher für die Endrunde am 02. Januar 2011 zu Qualifizieren. Ein Reges gedrängel wird es wohl um den Platz hinter dem SV Hüsten 09 geben. Neben den beiden A-Ligisten TuS Vosswinkel und SV Arnsberg 09, die in den vergangenen Jahren nicht gerade als Hallenmannschaften bekannt geworden sind, räumen wir durchhaus der DJK GW Arnsberg oder Gastgeber TuS Rumbeck eine Außenseiter Chance um den Einzug in die Endrunde ein. Mit Sicherheit werden wir heute einen Prima start in die Stadtmeisterschaften der Stadt Arnsberg Erleben. Wir Berichten weiter...
Unsere Reporter sind Startklar, die Technik ist Überprüft und eingepackt.
NewsArnsberg. Gespannt warten wir von www.arnsberger-stadtmeister.de.tl auf die kommenden Vorrundenspiele vom 27.12.2010 - 29.12.2010. Selbstverständlich werden wir jeden Tag Aktuelle Berichte über die jeweiligen Vorrunden bringen und auch Fotos auf dieser HP hochladen. Ebenfalls und im 30 min. Takt werden wir auf diesen Seiten immer die Aktuellsten Ergebnisse aus der Sporthalle Übertragen. Und regen gerne an, dass sie als User in unserem neuen Forum mit uns darüber Diskutieren.
Auslosung der 34. Arnsberger Stadtmeisterschaften beim TuS Rumbeck
NewsArnsberg. Beim TuS Rumbeck wurden jetzt die Vorrundengruppen der Arnsberger Stadtmeisterschaft im Hallenfußball ausgelost.

Insgesamt 17 Mannschaften nehmen an der 34. Arnsberger Stadtmeisterschaft im Hallenfußball teil. Die Vorrundenspiele finden vom 27. bis 29. Dezember in der Sporthalle Große Wiese in Hüsten statt. Die Endrunde wird am Sonntag, 2. Januar 2011, ausgetragen. Titelverteidiger ist BW Gierskämpen.

Im Sportheim des TuS Rumbeck fand jetzt die Auslosung der Vorrundengruppen statt. Die drei Gruppen wurden von Ralf Schöttler (Sportbüro der Stadt Arnsberg) sowie Werner „Seppi“ Mester und Birgit Kalinowski (beide TuS Rumbeck) ausgelost.

Gruppe A (27. Dezember): SV Hüsten 09, TuS Rumbeck, TuS Voßwinkel, Arnsberg 09, GW Arnsberg und SuS Wennigloh.

Gruppe B (28. Dezember): SC Neheim, TuS Bruchhausen, TuS Müschede, FC Erlenbruch, SV Herdringen und SV Holzen.

Gruppe C (29. Dezember): BW Gierskämpen, TuS Oeventrop, TuS Niedereimer, Türkiyemspor Neheim-Hüsten und SV Bachum/Bergheim.

In der Vorrunde beträgt die Spielzeit jeweils 13 Minuten pro Partie.

Für die Endrunde am 3. Januar 2011 in der Sporthalle Große Wiese in Hüsten, wo die Spielzeit 15 Minuten beträgt, qualifizieren sich insgesamt acht Mannschaften: Neben den Gruppensiegern und Gruppenzweiten ziehen auch der beste und zweitbeste Gruppendritte in die Finalrunde ein.